Beziehung retten nach einer Trennung: So funktioniert es

Du willst Deine Beziehung retten nach Trennung – in 28 Tagen, wenn möglich? Kann dieser Plan aber überhaupt gelingen? Und was braucht es dafür? Welche Tipps solltest Du in diesem Zusammenhang kennen? Wir haben uns ausführlich mit dem Thema beschäftigt – und verraten Dir in diesem Beitrag mehr!

Erst einmal Hallo!

Mein Name ist Frederic Dittmar. 

Ich bin Coach für Persönlichkeitsentwicklung. Wobei mein Fokus im Trennungsbereich, “glücklich werden” und/oder “Depressionen” liegt! 

Derzeit studiere ich Psychologie. Und habe mir meine Leidenschaft zum Beruf gemacht! Zu finden bin ich auch unter interfe.net.

In diesem Beitrag möchte ich dir erklären, wie du deine Beziehung retten kannst! 

Lies dir dafür alle meine Tipps in ruhe durch!

Beziehung retten  – aber wie?

Eure Beziehung ist gescheitert – doch Du willst das nicht so einfach hinnehmen. bist bereit, um ihn oder sie zu kämpfen, auch, wenn es ein wenig länger dauern mag, auch, wenn es Dir einiges abverlangt. Doch Deine Gefühle kannst und willst Du nun mal nicht verleugnen…

Dennoch solltest Du jetzt nicht zu schnell und vor allem nicht übereilt handeln. Sondern Dir eine gute Strategie überlegen. Denn nur so kannst Du Deine Chance auf Dein (zweites) Liebesglück wahren. Nur so könnt Ihr beide es noch einmal schaffen – und noch ein wenig glücklicher sein.

Wichtig ist erst einmal, die Gründe für das Liebesaus herauszufinden! Zu sehen, warum es eigentlich nicht geklappt hat mit Euch. In der Regel werden beide ihren Teil mit dazu beigetragen haben. Jetzt in Erfahrung zu bringen, was dieser eigene Anteil war, ist nun eine wichtige Aufgabe. Natürlich ist sie nicht unbedingt angenehm. Doch notwendig – schließlich soll es beim zweiten Mal ja besser laufen. Und wenn man nichts tut, sich nicht mit diesem Thema beschäftigt, werden die gleichen Konflikte früher oder später wieder auftauchen.

Zumal es auch für den oder die Ex wichtig ist zu sehen: Er/ Sie kann zu seinem Teil der Verantwortung stehen. Es zeugt von Mut, auch von Reife, dies zu tun, vor allem gegenüber dem Ex Partner! Und baut Vertrauen wieder auf, Vertrauen, das im Zuge der Trennung häufig verloren gegangen ist.

Was sind gute Tipps zum Thema Beziehung retten nach Trennung?

Stürme nicht sofort los – sondern gehe die Dinge mit Bedacht und einer klugen Strategie an! Denn durch impulsives Handeln wächst die Gefahr, dass Du etwas tust, was Du hinterher bereust. Dass Du Dich zu Aktionen hinreißen lässt, die nicht den gewünschten Effekt erzielen – und jegliche Chancen bei der oder dem Ex zunichte machen.

Wichtig ist zunächst einmal, wieder zu sich selbst zu kommen. Sich wirklich die Zeit zu geben, um die Trennung zu verarbeiten. Und sich mit den Gründen für das Aus zu beschäftigen

  • Das ist auch sehr sinnvoll.
  • Denn wie sollst Du es beim zweiten Anlauf besser machen, wenn Du nicht weißt, was beim ersten Mal schief gelaufen ist?
  • Und wie sollst Du Deine(n) Ex davon überzeugen, dass sich ein Neuanfang mit Euch beiden lohnt?

All das ist wichtig, damit es mit Euch beiden klappen kann. Bitte sei daher offen und ehrlich zu Dir, frage Dich, was Du selbst hättest besser machen können. Auch, wenn das mitunter ein wenig weh tut. Es ist doch wichtig!

Auch für Deine/n Ex. Denn diese/r will schließlich sehen, dass Du reifer geworden bist, Dich weiterentwickelt hast. All das schafft Vertrauen – und dies ist äußerst wichtig, damit eine Beziehung wieder erfolgreich sein kann. Vielleicht geht das nicht von heute auf morgen. Versuche dann, geduldig zu sein und auszuharren – in sehr vielen Fällen lohnt sich das!

Doch wichtig ist, wie gesagt, dass Du Dich auf Dich selbst konzentrierst. Dass Du Dich erst einmal um Dich selbst kümmerst. Wenn es mit Euch beiden noch einmal klappen soll, dann wird es das auch – diese Erfahrung machen wir immer wieder. Doch kann das eben nur geschehen, wenn sich beide auf gleicher Ebene begegnen, wenn sie bei sich selbst sind. Nur dann wird die Beziehung wirklich harmonisch und erfüllend sein, und zwar für beide. Denn nur derjenige kann so viel geben, der auch bei sich selbst ist. Punkt.

Wie bekomme ich ihn zurück?

Wir raten Dir daher, erst einmal auf Abstand zu gehen. Das hört sich für Dich vielleicht jetzt ein wenig komisch an , schließlich willst Du ihn ja zurück erobern. Doch zeigt sich immer wieder, wie wichtig es ist, erst einmal keinen Kontakt zu ihm zu haben. zum einen wirst Du Dir auf diese Weise über deine eigenen, die wahren Gefühle, wieder im Klaren. Es ist nämlich normal, den Ex nach dem Aus zu vermissen, habt Ihr beide doch so viel Zeit miteinander verbracht. Das fühlt sich dann wie ein Entzug an, wenn es auf einmal aus ist. Daher auch die Sehnsucht – die in den meisten Fällen aber im Laufe der Zeit immer mehr verschwindet. Bis sie gar nicht mehr vorhanden ist.

Und auch er hat die Gelegenheit zu sehen, was Du ihm eigentlich bedeutest. Du bist nicht mehr ständig verfügbar, auch er bekommt so die Möglichkeit, Dich zu vermissen. Und Du musst nichts dafür tun…

Du willst deinen Ex zurück? ODER du möchtest, dass sich dein Mr.Right in dich verliebt? Wähle jetzt das Video aus, das zu deiner Situation passt:




About The Author

Über DocJesco

DocJesco ist Autor & Beziehungscoach mit 2.4 Mio. Youtube-Aufrufen und über 500.000 Blog-Lesern pro Jahr.Er hat es sich zur persönlichen Lebensaufgabe gemacht, die Beziehungsprobleme von Personen im deutschsprachigen Raum zu lösen, so dass diese sich persönlich weiterentwickeln, ihre Beziehung auf ein neues Level heben können und somit auch zu einer positiven Entwicklung unserer Gesellschaft beitragen.

Leave A Response

* Denotes Required Field