Was tun wenn er sich nicht meldet?

In diesem Artikel geht es um die Frage “Was tun wenn er sich nicht meldet?”. Du erfährst darin 3 Strategien um richtig darauf zu reagieren, erfährst die größten Fehler die man vermeiden sollte und du ich stelle dir die häufigsten Gründe vor warum er sich nicht meldet.

Vermutlich bist du in einer der folgenden Situationen:

Situation 1: Ihr führt (noch) keine Beziehung

Wenn du dich in dieser Situation befindest, dann habt ihr euch erst wenige Male getroffen und er hat noch nicht genug Gefühle für dich entwickelt, um eine Beziehung eingehen zu können.

Situation 2: Ihr seid in einer Beziehung

Auch Männer, die in einer Beziehung stecken, tendieren manchmal dazu sich zurückzuziehen oder sich nicht zu melden. Manchmal braucht er nur etwas Abstand, manchmal braucht er eine Auszeit & manchmal kann es auch ein Zeichen dafür sein, dass er sich trennen will.

Situation 3: Ihr habt euch getrennt & du hoffst darauf, dass er sich wieder annähert

Wenn du dich in dieser Situation befindest, dann habt ihr euch zwar getrennt, aber du hast den Eindruck, dass er noch Gefühle für dich hat & dass es einen Neuanfang zwischen euch geben kann.

Ich werde dir nun 3 Strategien vorstellen & erklären, welche ich in deiner Situation am besten anwenden würde.

Strategie #1: Selbst die Initiative ergreifen (durch Kurznachrichten)
Bei dieser Strategie geht es darum bestimmte Kurznachrichten an ihn zu senden, um erstens seine Aufmerksamkeit wieder auf dich zu lenken und zweitens um euren Kontakt nicht “einschlafen” zu lassen.

Kurznachricht-Beispiel 1:

“Hi, hast momentan bestimmt viel zu tun, stimmts? Ruf mal kurz durch wenn es wieder etwas ruhiger bei dir ist”

Kurznachricht-Beispiel 2:

“Hi, du hast im Moment viel Stress, oder? Ich würde gerne mal wieder deine Stimme hören. Passt es dir wenn ich heute gegen 19Uhr mal durchrufe?”

Kurznachricht-Beispiel 3:

“Hi, na hast du wieder viel Stress an der Backe? Ich muss dir unbedingt mal was erzählen. Mir ist gestern was komisches passiert”

Diese Kurznachrichten legen bestimmte psychologische Schalter in seinem Verstand um. Unter anderen haben sie den Zweck ihm das Gefühl zu vermitteln, dass du ihn verstehst, dass du seine Aufmerksamkeit nicht einforderst und dass dein Universum sich nicht alleine um ihn dreht. Außerdem sollen sie ihm eine Gelegenheit geben sich zu öffnen und dir mitzuteilen warum er sich nicht meldet.

Diese Strategie kannst du anwenden, wenn du dich mit einem Mann in der Kennenlernphase befindest, wenn ihr euch erst wenige Male gesehen habt, wenn ihr euch schon näher gekommen seid, wenn ihr eine Affäre führt oder wenn ihr eine normale Partnerschaft miteinander führt. Falls ihr getrennt seid, würde ich ihm keine Kurznachrichten schreiben, da du dadurch schnell den Eindruck erwecken könntest, dass deine Welt sich nur um ihn dreht. Es ist wichtig, deine Würde und deinen sozialen Status beizubehalten.

Strategie #2: Selbst die Initiative ergreifen (durch ein Telefonat)

Telefonate sind immer deutlich persönlicher als Kurznachrichten. Ich rate generell dazu lieber zu telefonieren, als Kurznachrichten zu schreiben. Wenn man miteinander telefoniert, hört er deine Stimme und diese kann in ihm deutlich mehr Anziehung entstehen lassen als irgendeine klevere Kurznachricht. Was euer Telefonat angeht, würde ich mich an den folgenden 3 Schritt orientieren:

Schritt 1: ihn anrufen & positive Stimmung schaffen

In diesem Schritt versuchst du erst einmal ihn anzurufen. Am besten wäre es, wenn du ihn zu einer Uhrzeit anrufst, zu der er wahrscheinlich nicht auf der Arbeit ist oder anderweitig beschäftigt ist.
Ich würde es 2 mal probieren ihn anzurufen. Wenn er auch beim zweiten mal nicht an das Telefon geht, dann würde ich ihm eine Kurznachricht wie folgende senden:

“Hey! Schade, dass ich dich eben nicht erreichen konnte. Rufst du kurz zurück, sobald du Zeit hast?”

Sobald du mit ihm im Gespräch bist, würde ich an erster Stelle versuchen eine positive Stimmung zu schaffen. Du kannst beispielsweise ein Thema anschneiden über das ihr in der Vergangenheit schon einmal herzhaft gelacht habt – oder du erzählst ihm eine unterhaltsame Geschichte von einem Erlebnis, welches du vor kurzem hattest.

Möglicherweise denkt er während des Telefonates, dass du ihm böse bist, dass er sich nicht gemeldet hat. Das ist denkbar, weil viele Frauen in so einer Situation den Fehler machen, dass sie dem Mann Vorwürfe machen. Ich würde ihm also während des Gespräches signalisieren, dass du ihm keine Vorwürfe machen willst und dass du es verstehst, dass er sich nicht gemeldet hat.

In diesem Schritt geht es generell nur darum, dass er Spaß an eurem Telefonat hat, dass er sich freut deine Stimme zu hören und dass er es nicht als Zeitverschwendung o.ä. sieht.

Schritt 2: ihn dazu bringen, dass er sich öffnet

Als nächstes kannst du ihm ein Geheimnis von dir anvertrauen oder ihm von deinen Erlebnissen in letzter Zeit erzählen. Umso mehr du ihm anvertraust, umso mehr wird er sich dir gegenüber öffnen. Versuche ihm zu entlocken womit er in den letzten Tagen/Wochen seine Zeit verbracht hat und du wirst schnell verstehen warum er sich nicht gemeldet hatte.

Schritt 3: Treffen oder weiteres Telefonat vereinbaren

Wenn ihr euch gut verstanden habt, keine komische Grundstimmung während eures Telefonats herrschte und du allgemein ein gutes Gefühl hattest, würde ich ihn zu einem Treffen einladen oder ein weiteres Telefonat vereinbaren. Noch besser wäre es, wenn er selbst nach einem Treffen fragt – aber es ist nichts daran verkehrt als Frau danach zu fragen.

Diese Strategie ist empfehlenswert, wenn eine der 3 vorhin genannten Situation auf dich zutrifft.
Falls du dich aber in der Lage befindest, dass dein Ex sich von dir getrennt hat und er zuletzt kein Interesse an dir gezeigt hat, dann würde ich diese Strategie nicht anwenden. Diese Strategie empfiehlt sich nur für Situationen, in denen der Mann zuvor Interesse gezeigt hat, bevor er sich plötzlich nicht mehr meldete.

Wie lange warten wenn er sich nicht meldet

Strategie #3: Nicht aktiv werden

Bei dieser Strategie geht es darum sich nicht bei ihm zu melden und ihm zu signalisieren, dass du mit ihm auf Augenhöhe bist.

Sich nicht bei ihm zu melden hat den Vorteil, dass du nichts falsch machen kannst und kein Risiko eingehst. Oft kann es für eine Beziehung sehr förderlich sein, wenn man einige Tage oder Wochen Abstand voneinander hat. Das führt in vielen Fällen dazu, dass der Mann sich wieder richtig darauf freut dich zu sehen, er anfängt dich zu vermissen und er wieder richtig Lust auf eine gemeinsame Zeit mit dir hat.

Meistens merkt der Mann übrigens nicht mal, dass er sich einige Zeit lange nicht gemeldet hat! Insofern kann man nicht immer davon ausgehen, dass er sich bewusst nicht gemeldet hat.

Wie würde ich reagieren, wenn er sich dann irgendwann meldet? Ich würde einfach abhaken, dass er sich eine Zeit lang nicht gemeldet hat & würde es garnicht thematisieren. Es würde nur eine negative Grundstimmung herstellen. Ich würde stattdessen versuchen eine positive Stimmung zwischen euch zu wecken und einen Anlass für euer nächstes Treffen finden.

Sobald ihr euch das nächste mal trefft, wirst du mit Sicherheit herausfinden warum er sich nicht gemeldet hatte und kannst dir dann überlegen wie du in Zukunft vermeiden kannst, dass er sich nicht meldet oder er sich zurückzieht.

Wenn er sich beispielsweise nicht gemeldet hatte, weil er beruflichen Stress hatte, könntest du anbieten ihm bestimmte Tätigkeiten abzunehmen oder dich auf andere Art und Weise für ihn nützlich machen. Oft wird mir geschildert, dass sich Männer nicht melden, weil sie einfach überfordert sind. Die Männer haben in dem Fall die innere Einstellung, dass sie denken, dass der Kontakt zur Frau sie dann noch zusätzlich überfordert und das Leben komplizierter macht. Versuche ihm also zukünftig zu vermitteln, dass du für ihn da bist & dass du ihm das Leben erleichtern möchtest (statt für zusätzlichen Stress zu sorgen).

Strategie 3 bietet sich in jeder Situation an. Ich würde diese Vorgehensweise wählen, wenn du Angst davor hast etwas falsch zu machen, wenn er momentan Gefühle für dich hat und wenn du dich nicht anbiedern möchtest. Diese Strategie funktioniert meistens sehr gut, weil man die typischen Fehler der meisten Frauen vermeidet & auf diese Weise alles richtig macht.

Welche Fehler sollte man unbedingt vermeiden wenn er sich nicht meldet?

1.Forderungen

Es wirkt auf Männer sehr abschreckend und unattraktiv, wenn man einfordert, dass er sich melden soll. Er fühlt sich dann als wäre er dein Besitz & nicht als freier Mann. Gleichzeitig bekommt er den Eindruck, dass sich deine Welt nur um ihn dreht & dass du keinen Lebensinhalt außer ihn hast.

2.Vorwürfe

Genauso negativ wirkt es auf einen Mann, wenn man ihm Vorwürfe macht, dass er sich nicht meldet oder gemeldet hat. Er ist dann in der Situation, dass er sich rechtfertigen muss und dieser ist er absolut nicht gerne! Wenn du willst, dass er sich wohl fühlt, vermeide diesen Fehler.

3.Emotional werden, sich angegriffen fühlen

Viele Männer sind schnell genervt, wenn die Frau emotional darauf reagiert, wenn man sich mal ein paar Stunden oder Tage nicht meldet. Genauso ist es für Männer unangenehm, wenn die Frau sich nach einer kurzen “Sendepause” verletzt oder angegriffen fühlt. Das vermittelt vielen Männern das Gefühl, dass du kein stabiles Selbstbewusstsein hast & dass du immer gleich die Gründe bei dir selbst suchst.

Wenn du weißt was du für ihn wert bist, dann bist du davon überzeugt, dass er dich nicht absichtlich verletzen oder verärgern will. Meiner Erfahrung nach will ein Mann auch fast nie etwas Böses damit bezwecken, wenn er sich nicht meldet. Gehe also erstmal davon aus, dass die Gründe für sein distanziertes Verhalten nicht bei dir liegen.

Du willst, dass dein Mr.Right sich in dich verliebt? Dann findest du hier einen Link zu meiner Webseite wo du erfährst wie du die nötigen Liebeshormone in ihm wecken kannst: KLICKE HIER!

Du willst deinen Ex zurück? Dann findest du hier einen Link zu meiner Webseite wo du erfährst wie du mit 1 ungewöhnlichen Brief erreichen kannst, dass dein Ex-Partner dich zurück will: KLICKE HIER!

Du wünschst dir wieder mehr Liebe und Zuneigung von deinem Partner? Dann findest du hier einen Link zu meiner Webseite wo du erfährst wie eure Beziehung wieder so glücklich wie am Anfang wird: KLICKE HIER!

Du willst deinen Ex zurück? ODER du möchtest, dass sich dein Mr.Right in dich verliebt? Wähle jetzt das Video aus, das zu deiner Situation passt: