Glückliche Beziehung führen – Tipps für eine glückliche Beziehung

 

In diesem Artikel geht es um Tipps für eine glückliche Beziehung, und ich nenne dir die größten und häufigsten Fehler, die gemacht werden. So kannst du sie vermeiden und eine glückliche Beziehung führen.

Viele machen in einer Beziehung den Fehler, dauernd auf ihr Recht zu bestehen. Doch wenn man ständig unbedingt Recht haben will, zerstört das die Harmonie in der Partnerschaft. Wenn man eine glückliche Beziehung führen möchte, dann ist es besser dem Partner auch dann Liebe zu zeigen, wenn man genau weiß, dass er nicht Recht hat. Und die Situation diplomatisch zu lösen, anstatt einen Streit herbeizuführen. Schließlich muss man sich nicht über jeden Punkt streiten und Machtspielchen spielen. Wenn man unbedingt auf sein Recht besteht, hat eigentlich niemand etwas davon. Man verärgert den Partner und dadurch, dass der Partner verärgert ist, wird man auch unglücklich. Bestimmt hast du das auch schon erlebt, oder?

Tipps für eine glückliche Beziehung

Ein weiterer ganz wichtiger Punkt für eine glückliche Beziehung ist, wenn man nicht darauf besteht, dass der Partner sich auf eine bestimmte Art und Weise verhält. Denn die Liebe des Partners kann man nicht daran fest machen, wie sehr er sich einem anpasst.

Wenn du eine glückliche Beziehung führen möchtest, muss dir klar sein, dass jeder in der Beziehung eigene Meinungen hat und auch zu diesen stehen darf. Ihr müsst euch  nicht in jedem Punkt einig sein. Wichtig ist nicht, dass man immer derselben Meinung ist, sondern dass die Gründe (warum ihr zusammen seid) dieselben sind. Außerdem kannst du die Tatsache, dass dein Partner sich anders verhält, als du es vielleicht möchtest, auch positiv sehen.

Wenn er sich nämlich ständig so verhält, wie du es möchtest, wird er irgendwann uninteressant für dich und die Beziehung verliert an Spannung.

Ein Fehler, den viele in einer Beziehung machen, ist, wenn sie vergangene Konflikte nicht klären. Manchmal führt man in einer Beziehung einen Streit und man verträgt sich irgendwann, ohne wirklich über die Ursachen des Streits zu sprechen. Nur wenn man die Ursachen kennt, kann man auch einen weiteren Streit vermeiden. Es ist also besser einen Konflikt wirklich aus der Welt zu schaffen, bevor man sich verträgt. Alte Konflikte werden sonst immer weiter voreinander hergeschoben. Bei manchen Beziehungen werden irgendwann so viele Konflikte voreinander hergeschoben, bis die Last so groß ist, dass eine Trennung die einzige Option ist.

Wenn du also noch aus älteren Konflikten Ärger, Wut oder Enttäuschung in dir trägst, versuche das so schnell wie möglich mit dem Partner zusammen aus der Welt zu schaffen. Übrigens ist es auch keine gute Idee, dem Partner einzureden, dass er die Schuld für einen Konflikt trägt. So fühlt er sich nur kritisiert und distanziert sich.

Wenn du den Eindruck hast, dass er sich vor dir verschließt, wenn du mit ihm über diese Dinge reden willst, dann versuche die Gefühlswelt vom Partner zu verstehen. Setze ihn nicht unter Druck. Früher oder später wird er selbst anfangen darüber zu reden.

Glückliche Beziehung führen

 

Ein weiterer Punkt um eine glückliche Beziehung zu führen ist, wenn man es zu einer Gewohnheit werden lässt, sich um den Partner und seine Aufmerksamkeit zu bemühen.

Viele lassen sich stattdessen leider gehen und hören auf, dem Partner eine Freude zu bereiten oder Überraschungen zu machen. Oder sie hören einfach damit auf, sich Gedanken um den Partner zu machen.

Genauso ist es auch fatal, wenn man den Freundeskreis und die eigenen Hobbies aufgibt und nur noch am Partner klammert, in der Hoffnung dass sich der Partner schon um das eigene Glück sorgt.

Nur es ist so: Wenn man sich zu sehr an den Partner klammert, führt das meistens dazu, dass er sich distanziert. Andererseits ist es für eine glückliche Beziehung aber trotzdem wichtig, dass man Interesse am Partner zeigt und ihm signalisiert, dass er einem viel bedeutet.

Einer der wichtigsten Tipps für eine glückliche Beziehung

Halte deine Versprechungen! Die meisten Leute machen Versprechungen und können diese nicht einhalten. Dadurch enttäuscht man den Partner und er verliert mit der Zeit das Vertrauen und man wird keine glückliche Beziehung führen. Ich würde es am besten so machen, dass du erst gar keine Versprechungen machst. Das führt dann dazu, dass der Partner wenig erwartet und du kannst diese Erwartungen dann nur noch übertreffen.

Wie führt man eine glückliche Beziehung?

Weitere Tipps von mir:

Lerne wie deine Beziehung wieder so glücklich wie früher wird (HIER KLICKEN!)

Weitere Videos von mir zu dem Thema findest du auf meinem Youtube-Channel (HIER KLICKEN)

 

Du willst deinen Ex zurück? ODER du möchtest, dass sich dein Mr.Right in dich verliebt? Wähle jetzt das Video aus, das zu deiner Situation passt:




Comments are closed.