Er schreibt nicht

Jede Frau hat diese Situation schon einmal erlebt. Du bist diesem wunderbaren Typen begegnet, du bist Feuer und Flamme. Und eigentlich dachtest du, die Sache läuft. Du schwebst auf Wolke sieben, gibst dich Tagträumen hin und stellst dir vor, wie du den Rest deines Lebens mit diesem Kerl verbringst. Es ist alles wunderbar. Bis auf …
Er schreibt nicht. Nichts. Du wartest. Du starrst dein Handy an. Du startest es neu. Er muss doch – vielleicht hat er die falsche Nummer? Ist ihm etwas passiert? Er hat sein Telefon verloren, ganz bestimmt. Es muss etwas Schreckliches passiert sein. Du verfällst in eine Art Starre und kannst an nichts Anderes mehr denken. Du checkst auch alle andern Messenger. Nichts. Auf jeden Fall nicht das, was du erwartest.
So oder so ähnlich könnte es sich zugetragen haben. Es ist eine fatale Situation. Du weißt nicht, wie du reagieren sollst. Zuerst schreiben oder warten. Du hängst total in der Luft, hast keine Ahnung, was los ist und deine Fantasie läuft auf Hochtouren.

Sei realistisch

Atme erst einmal durch. Seit wann wartest du auf seine Rückmeldung? Was habt ihr verabredet? Habt ihr überhaupt schon geschrieben?
Alles der Reihe nach. Wenn ihr schon geschrieben habt, war deine letzte Nachricht vielleicht nicht so, dass man unbedingt antworten muss, und deshalb sieht er keinen Grund zu reagieren. Was hättest du davon, wenn er mit Daumen hoch oder einen Smiley antwortet? Das ist ziemlich unverbindlich und du wärst auch nicht schlauer. Und dass er dich jetzt nicht im Zwei-Stunden-Takt zutextet, kann verschiedene Gründe haben.

  • Er schreibt nicht gern
    Er ist gerade beschäftigt (zum Beispiel arbeiten)
    Er ist sich unsicher, was er schreiben soll
    Du gefällst ihm auch, aber er beschließt noch ein paar Tage zu warten, weil er nichts überstürzen will
    Er hat Angst, dass er dir auf die Nerven geht
    Er ist extrem schüchtern
  • Sicher fallen auch dir noch ein paar Gründe ein, warum ein Mann nicht unbedingt sofort auf deine Nachricht antwortet. Im schlechtesten Fall ist er einfach nicht interessiert.
    Wenn ihr verabredet wart, nach dem Motto „Ich melde mich in den nächsten Tagen“, wird es schon heikler. Die nächsten Tage sind bereits vorbei und das Telefon schweigt. In diesem Fall schreib ihn einfach an und frage ihn, was los ist. Dann siehst du, wie groß sein Engagement für dich ist. Entweder bekommst du eine Entschuldigung, inklusive Erklärung, warum er es noch nicht geschafft hat oder er ist unzuverlässig, hat es vergessen und /oder er hat nicht wirklich Interesse. Aber bevor du wahnsinnig wirst, klär die Sache.
    Die schlimmste Variante ist natürlich, wenn er sich nach eurer ersten Begegnung überhaupt gar nicht meldet. Das tut weh. Hier hilft nur Augen zu und durch. Leider kommt es immer mal wieder vor, dass nicht bei beiden die gleichen Gefühle ausgelöst werden. Das einzige was hier hilft, ist abhaken. Es gibt jede Menge Männer da draußen.
    Und bitte gib dir in einem solchen Fall nicht die Schuld, oder glaub, dass es an dir liegt. Nur weil er nicht auf dich steht, ist keine Negativ-Bewertung deiner Person. Von den 3,5 Milliarden Männern auf der Erde wird es einige geben, die nicht auf dich stehen, deren Typ du einfach nicht bist – aber es wird auch eine Menge geben, die sich für dich schlagen würden. So wie du bist, bist du absolut richtig.

    Männer ticken anders

    Viele Frauen machen sich das Leben schwer, weil sie vergessen, dass die Herren der Schöpfung etwas anders ticken. Du solltest dir immer bewusst sein, dass Männer anders kommunizieren als Frauen. Und das tun sie in der Regel weniger und dafür direkter. Natürlich gibt es auch bei Männern Unterschiede, aber in den meisten Fällen ist es so, dass Frauen mit ihren Emotionen und Gefühlen offener umgehen und diese anders kommunizieren. Männer wägen da auch nicht so viel ab. Entweder es passt oder eben nicht – dann merkst du das – oder sie sind sich nicht sicher, und dann halten sie sich erst einmal zurück.
    Es hängt auch sehr stark von seiner momentanen Situation ab. Ist er vielleicht gerade frisch getrennt und hängt emotional noch zwischen allen Stühlen, ist es kein Wunder, dass er erst einmal auf die Bremse tritt. Vielleicht hat er auch einfach wirklich viel um die Ohren oder er ist der Typ von Mann, der die Dinge erst einmal langsam angeht.
    Sicherlich gibt es auch die Liebe auf den ersten Blick. Es gibt Menschen, die begegnen sich und die Sache ist geritzt. Aber das sind die Wenigsten. Meistens wachsen die Gefühle etwas langsamer. Man begegnet jemanden, findet ihn süß, sympathisch, attraktiv, sexy, was auch immer, und je besser man sich dann kennen lernt, desto tiefer werden dann die Gefühle.
    Erwarte also nicht von einem Mann, dass er bereits nach dem ersten Treffen mit dir komplett aus dem Häuschen ist und sein Leben auf den Kopf stellt. Hab Geduld und gib der Sache Zeit.

    Warum schreibt er mich nicht an

    Was kannst du tun?

    1. Kühlen Kopf bewahren. Wenn er sich nicht meldet, dann ist das so. Sich deswegen verrückt machen, macht es nicht besser. Atme also tief durch und warte einfach mal ab. Vielleicht gibt es einen triftigen Grund dafür, oder er ist es letztendlich gar nicht wert. Dann akzeptiere das einfach. Je mehr Stress du dir machst, desto mehr leidest du. Verbeiß dich nicht in die Situation. Und schreib ihm nicht alle zwei Stunden eine Nachricht mit der Frage, ob alles in Ordnung ist. So etwas nervt und wirkt verzweifelt.

    2. Mach dein Ding. Tu einfach das, was du sowieso immer tust. Leb dein Leben. Mach deinen Sport, deine Musik, geh arbeiten, unterhalte dich mit Kollegen, geh ins Kino, und tu Dinge, die dir Freude machen. Verschwende nicht deine kostbare Lebenszeit damit, ein Telefon anzustarren oder einen E-Mail Account zu checken. Genieße dein Leben, auch wenn dieser eine Mensch jetzt nicht so reagiert, wie du es dir wünschst. Sei glücklich mit dir selbst und deinem Leben wie es ist. Und im Vertrauen gesagt: Wenn du ausgeglichen und zufrieden bist, dann wirkt sich das auf deine Ausstrahlung aus, und macht dich attraktiv und interessant.

    3. Pflege deine Kontakte. Mit Sicherheit hast du einen Freundes- und Bekanntenkreis. Pflege die Kontakte, triff dich mit den Leuten, unternimm etwas. Sei aktiv und tu etwas für dich. Wer weiß, wer dir noch alles über den Weg läuft. Sei offen für andere Menschen und Kontakte und schließ dich nicht zu Hause ein, nur weil der „Eine“ sich nicht meldet.

    4. Triff dich ruhig auch mit anderen Männern. Mach dich nicht abhängig von einem Date, von dem du noch nicht einmal weißt, was daraus wird. Davon einmal abgesehen, kann so ein bisschen Konkurrenz nicht schaden. Wenn ihm auffällt, dass du begehrt bist und dass du eine Frau bist, die nicht zu Hause sitzt und auf ihn wartet, wird er eher motiviert sein, sich ein bisschen anzustrengen. Sitzt du auf Abruf, wird er das merken. Und wenn er glaubt, dass er dich bereits in der Tasche hat – nun, dann muss er sich ja keinen Stress machen. Bevor die Dinge zwischen euch nicht klar sind, gibt es keinen Grund, dass du dich in irgendeiner Form verpflichtet fühlst.

    Vergiss die Regeln

    Wie bereits gesagt, die Menschen, und somit auch die Männer sind alle verschieden. Es hängt sicherlich immer ganz stark davon ab, mit wem du es zu tun hast.
    Manche Typen schauen den ganzen Tag nicht auf ihr Handy und wenn sie dann aber mal dabei sind, sind sie kaum aufzuhalten. Andere hassen Nachrichten schreiben und rufen lieber mal kurz durch, wenn etwas ist. Der nächste ist gewissenhaft und meldet sich immer zeitnah und dann gibt es Typen, die verschwinden einfach auf Nimmerwiedersehen.
    Hör also am besten auf dein Bauchgefühl. Die einzige Regel, oder besser gesagt, der einzige Tipp an den du dich halten solltest, ist, nicht verzweifelt auf ein Lebenszeichen vom ihm zu warten. Da hast du bessere Möglichkeiten. Und wenn er schreibt, spring nicht sofort. Sicher weißt du, dass die Dinge, die man nicht sofort haben kann, am begehrtesten sind. Deshalb lass los und mach dein Ding.
    Außerdem ist es nicht schlecht, wenn der optionale Mr. Right etwas Sehnsucht hat. Immerhin bist du der Hauptgewinn.
    Und grundsätzlich gilt: Wenn ein Kerl sich für dich interessiert und etwas von dir will, wird er sich melden. Warum sollte er sich die Chance entgehen lassen? Und welches Tempo er dabei vorlegt, ob er zögert oder dich gewissermaßen überfällt, hängt stark von seiner Persönlichkeit ab.

    Also noch einmal zusammengefasst in der Kurzfassung:

  • Lass los und check nicht im 5-Minuten-Takt deine Messenger
  • Mach dein Ding. Sei gut zu dir und triff dich mit deinen Leuten
  • Verabrede dich mit anderen Männern und Menschen, die du interessant findest

  • Du kannst gerne zuerst schreiben, aber bitte keine Vorwürfe, sondern einfach nur „Hallo“ sagen und fragen wie es geht.
  • Sei selbstbewusst und vermittle nicht den Eindruck, dass du verzweifelt auf der Suche bist. Das schreckt ab.
  • Er wird nicht der erste und wahrscheinlich auch nicht der letzte Mann sein, der nicht schreibt. Sieh das Kennenlernen und Flirten doch einfach als Spiel. Ganz egal, was letztendlich dabei herauskommt, also ob es nur ein Flirt war oder eine Beziehung daraus entsteht. Genieße den Moment. Manches braucht seine Zeit und manchmal haben Männer, die nicht schreiben, tatsächlich keine Lust. Leider gibt es eben auch die, die zu feige sind, die Karten offen auf den Tisch zu legen. Aber…das Leben geht weiter!

    Du willst, dass dein Mr.Right sich in dich verliebt? Dann findest du hier einen Link zu meiner Webseite wo du erfährst wie du die nötigen Liebeshormone in ihm wecken kannst: KLICKE HIER!

    Du willst deinen Ex zurück? Dann findest du hier einen Link zu meiner Webseite wo du erfährst wie du mit 1 ungewöhnlichen Brief erreichen kannst, dass dein Ex-Partner dich zurück will: KLICKE HIER!

    Du wünschst dir wieder mehr Liebe und Zuneigung von deinem Partner? Dann findest du hier einen Link zu meiner Webseite wo du erfährst wie eure Beziehung wieder so glücklich wie am Anfang wird: KLICKE HIER!

    Du willst deinen Ex zurück? ODER du möchtest, dass sich dein Mr.Right in dich verliebt? Wähle jetzt das Video aus, das zu deiner Situation passt: