Wie verliebt sich ein Mann?

Wie verliebt sich ein Mann?



In diesem Artikel geht es um die Frage „Wie verliebt sich ein Mann?“. Und um zu verstehen wie sich ein Mann verliebt, muss man zuerst die einzelnen Phasen kennen und verstehen, die ein Mann durchläuft bis er sich schlussendlich verliebt. Das Verlieben passiert bei einem Mann nämlich nicht von einer Sekunde auf die Andere. Es ist viel mehr ein schleichender Prozess.

Wie Männer sich verlieben

Die erste Phase ist die, in der ein Mann körperliches Interesse für die Frau entwickelt und das ist auch das erste Gefühl was eine Frau in einem Mann weckt: Attraktivität. In dieser Phase nimmt ein Mann die Figur, das Auftreten, die Ausstrahlung und die Art wie die Frau sich bewegt wahr. Der Charakter der Frau ist, in dieser Phase zumindest, erst einmal nebensächlich (was sich später aber ändert). In dieser Phase gewinnst du ihn für dich, wenn du dich besonders weiblich verhältst, eine positive Ausstrahlung hast und z.B. einen sehr weiblichen Gang hast. Es geht vielen Männern auch nicht um ein perfektes, makelloses Aussehen. Viel mehr ist wichtig wie „weiblich“ dich ein Mann wahrnimmt.

Der Hintergrund dabei ist folgender: Männer achten auf weibliche Rundungen und die Weiblichkeit allgemein wegen eines Paarungs-Instinktes, der in der Psyche eines Mannes verankert ist. Ein Mann sucht sich z.B. eine Frau mit Rundungen (also beispielsweise einem breiten Becken) aus, damit garantiert ist, dass diese Frau ein gesundes Kind zur Welt bringen kann.

Wie verliebt sich ein Mann?

Die 2.Phase ist die, in der zwischen dem Mann und der Frau eine emotionale Anziehungskraft entsteht. Der Mann lernt in dieser Phase die Frau persönlich kennen, er fühlt sich in ihrer Anwesenheit wohl, lernt Dinge an ihr (abgesehen von ihrem Äußeren) zu schätzen und will mit ihr so viel Zeit wie möglich verbringen. In dieser Phase kommt es manchmal dazu, dass Männer anhänglich werden und sie die Frau mit Aufmerksamkeit überschütten. Um diese Phase zu erreichen, müsst ihr euch bereits näher gekommen sein und er muss Seiten an dir erkennen, die abgesehen von deinem Äußeren interessant sind.

In der nächsten Phase verstärkt sich sein Interesse an ihrer Persönlichkeit. Er lernt die Frau näher kennen und er verbringt nicht nur Zeit mit ihr, weil sie ihm ein tolles Gefühl vermittelt und er den Moment genießt. Er verbringt vor allen Dingen mit ihr Zeit, damit er sie besser kennen lernt. Er will sie als Person kennen lernen, ihren Charakter kennen lernen und er versucht die Frau in dieser Phase als Mensch zu verstehen. Er versucht zu verstehen wie sie denkt und blickt quasi hinter die Kulissen und lernt ihren bisherigen Lebensweg und ihre Wünsche und Träume kennen.

Wie verliebt sich ein Mann in mich?

In der letzten Phase entwickelt er auf emotionaler Ebene eine tiefgehende Verbundenheit zur Frau, er erkennt Gemeinsamkeiten, ihm sind ihre Stärken – aber auch ihre Schwächen bewusst und in dieser Phase ist er gefühlsmäßig bereit für eine Beziehung.

Dazu muss man sagen: Frauen durchlaufen diese Phasen anders als Männer: sie durchlaufen die Phasen auch – nur in einer anderen Reihenfolge. Also wenn du einen Mann verliebt machen willst, dann mach dir zuerst bewusst in welcher Phase eure Bekanntschaft steckt und versuche dann zur nächsten Phase zu springen.

Weitere Tipps von mir:

Lerne wie du deinen Mr.Right für dich gewinnst (hier klicken!)

Lerne wie du deinen besten Freund in dich verliebt machst (hier klicken!)

Lerne wie du deinen Ex schnell zurückgewinnen kannst (hier klicken!)

Mehr Videos von mir zum Thema „Wie Männer sich verlieben“ gibt es hier

Comments are closed.