Wie verlieben sich Männer?

In diesem Artikel geht es um die Frage „Wie verlieben sich Männer?“.
Ich glaube, dass viele Frauen sich diese Frage stellen, weil Männer sich einfach anders verlieben als Frauen. Und in diesem Artikel will ich dir Schritt-für-Schritt sagen, wie sich Männer verlieben.

Schritt 1

Schritt 1 ist erst einmal, dass er dich attraktiv finden muss. Du musst natürlich nicht perfekt aussehen, er muss dich einfach nur optisch ansprechend finden. Das ist erstmal die Grundvoraussetzung, damit er den Kontakt zu dir sucht und aufbaut. Du musst auch nicht seine typische Sorte von Frau sein, auf die er sich normalerweise einlässt. Für Männer kommt es nicht auf die Haarfarbe oder auf besonders große Brüste an. Und auch, wenn das viele Männer nicht zugeben wollen, aber für die meisten Männer zählt der Gesamteindruck.

Wie Männer sich verlieben

Wenn er dich also attraktiv findet, dann kommt der Punkt wo er anfängt sich für dich zu interessieren. Und zu dem Zeitpunkt ist es als Frau das Klügste, nur so viel für den Mann zu tun, wie er der Mann für dich als Frau tut. Was passiert wenn man das nicht tut? Wenn du ihn zum Beispiel mit Geschenken überschüttest, dann merkt er sofort, dass du wohl mehr für ihn empfindest, als umgekehrt. Er wird sich dann im schlimmsten Fall schrittweise von dir abwenden, weil er das Interesse an dir verliert.

Ein Mann lotet in der Kennenlernphase mit einer Frau erst einmal aus, wie groß ihr Interesse für ihn ist. Und danach entscheidet er, ob die Frau eine passende Partnerin für ihn ist. Wenn du ihm in dieser Phase vermitteln würdest, dass du mehr ein Fan als eine gleichgestellte Person bist, dann fühlt sich eure Bekanntschaft für ihn merkwürdig an. Er muss dich also als eine Person wahrnehmen, die sich als genauso wertig wie er selbst, sieht. Und das erreichst du am besten dadurch, dass du in eure Bekanntschaft nur so viel Zeit und Mühe investierst, wie er.

Wie verlieben sich Männer wirklich?

Sobald du merkst, dass er immer mehr Zeit mit dir verbringen möchte und er sich zu dir hingezogen fühlt, achte darauf, dass er sich nicht nur in deinen Körper oder dein Aussehen, sondern in deine Charaktereigenschaften verliebt. Denn dann ist die nächste Phase erreicht, in der sich entscheidet, ob er dich nur fürs Bett möchte, oder ob er dich wirklich als Partnerin für eine Beziehung an seiner Seite haben möchte. Das machst du am besten indem du deine persönlichen Seiten zeigst, die dich von anderen Frauen unterscheiden. Das kann zum Beispiel dein Humor sein, eine freche Umgangsweise oder eine liebevolle Art mit Menschen umzugehen.

Die Phasen

Warum solltest du diese Seiten von dir präsentieren? Ganz einfach: die Verliebtheit ist nur EINE Phase des Kennenlernens. Damit er mit dir die nächste emotionale Phase erreicht, muss er Liebe für dich empfinden. Und Liebe empfindet man nur für Menschen, zu denen man eine tiefe emotionale Verbindung hat. Diese Verbindung wirst du aber nicht herstellen können, wenn ihr es in eurer Zeit zusammen nur miteinander treibt. Ich würde in der Situation viel mehr darauf achten, dass ihr tiefgehende Gespräche führt. Eine ganz wichtige Frage, mit der du ihn wirklich gut kennenlernen kannst ist, wenn du mit ihm über seine Wünsche, Vorstellungen und Ziele für die Zukunft sprichst. Und wenn du ihm Geheimnisse von dir anvertraust. Denn er wird dir in Folge davon auch Geheimnisse von sich anvertrauen und eine emotionale Verbindung zu dir aufbauen. Du wirst dann ganz andere Gefühle in wecken, als wenn ihr nur zusammen in die Kiste hüpft oder euch nur über alltägliche Dinge unterhaltet.

Weitere Tipps von mir:
Lerne wie du deinen Mr.Right für dich gewinnst (hier klicken)

Lerne wie du deinen besten Freund in dich verliebt machst (hier klicken!)

Lerne wie du deinen Ex schnell zurückgewinnen kannst (hier klicken!)

Weitere Videos von mir zu dem Thema findest du auch auf meinem Youtube-Channel (hier klicken!)

Comments are closed.