Wie vergesse ich ihn? 5 Tipps

Wie vergesse ich ihn? 5 Tipps

Hier erfährst du die 7 größten Fehler, die Frauen machen, wenn sie ihren Ex vergessen wollen (klicke hier)

Wie vergesse ich ihn?

In diesem Artikel gebe ich dir 5 Tipps mit denen du ihn vergessen kannst und mit der vergangenen Beziehung abschließen kannst, sodass du bereit für die Zukunft bist und keinen Gedanken mehr an deinen Ex verlierst und dir keinen Gedanken mehr um unerwiderte Gefühle machst.

Mit Sicherheit fragst du dich im Moment „wie vergesse ich ihn?“ und vorab muss ich sagen, dass die Tipps in diesem Artikel nur für dich geeignet sind, wenn du die Entscheidung getroffen hast, dass die Beziehung mit deinem Ex keinen Sinn mehr macht und du deinen Ex auch nicht mehr zurückgewinnen willst. Du willst also mit deinem Ex abschließen. Solltest du dennoch deinen Ex zurückerobern wollen, dann findest du speziell zu diesem Thema auch ein Video in meinem Kanal, was du dir sofort anschauen kannst: Wie bekomme ich meinen Ex zurück? (hier gehts zum Video)

Ich habe in der Vergangenheit selbst einige schwere Trennungszeiten durchmachen müssen und kann deswegen gut nachvollziehen wie du dich im Moment fühlst. Ich habe früher selbst diesen Schmerz spüren müssen, den man erlebt, wenn man verlassen wird beziehungsweise wenn man die Beziehung beendet weil sie einfach keinen Sinn mehr macht.
Und ich habe selbst erlebt, wie oft ich an die Ex denken musste und kann deswegen gut verstehen, wenn du oft an deinen Ex denken musst. Man denkt in einsamen Momenten an die vergangene Beziehung und stellt sich alle möglichen Situationen in der Vergangenheit vor. Wie man zusammen Spaß hatte, welche Konflikte man hatte und man fragt sich auch wie es überhaupt zu der Trennung kommen konnte.
Und ich kann verstehen, wenn du dir im Moment nicht vorstellen kannst irgendwann ohne deinen Ex glücklich werden zu können. Doch was ich selbst damals gemerkt habe ist, dass man es auf jeden Fall schaffen kann sich auf die Zukunft zu freuen und mit der vergangenen Beziehung abzuschließen. Es gibt einerseits Leute, die schnell damit fertig werden und es gibt Leute, die brauchen deutlich länger dazu.

Hier erhältst du eine Schritt-für-Schritt Anleitung von mir um deinen Ex innerhalb kürzester Zeit zu vergessen (klicke hier)

Ich kann ihn nicht vergessen – was tun?

Damit du nicht länger als nötig unter einer Trennung leiden musst, bekommst du von mir in diesem Artikel 5 Tipps wie du deinen Liebeskummer verlieren kannst und dich von der vergangenen Beziehung lösen kannst.
Ich habe diese Dinge über einige Jahre durch meine eigenen Erfahrungen herausgefunden und habe mit diesen Tipps schon unzähligen Frauen geholen, die ihre Gedanken an den Ex verlieren wollten. Du kannst also davon ausgehen, dass sie auch bei dir funktionieren werden.

Tipp Nummer 1: Du musst den Kontakt zu deinem Ex abbrechen. Vielleicht hängst du noch so sehr an der vergangenen Beziehung, sodass du noch mit deinem Ex Nachrichten hin und her schreibst um ihn nicht völlig zu verlieren. Vielleicht hast du dich mit deinem Ex auch auf eine Freundschaft geeinigt und ihr habt deswegen noch Kontakt zueinander.
Doch was du verstehen musst ist, dass du deinen Ex nur dann aus deinem Verstand verbannen kannst, wenn ihr keinen Kontakt mehr zueinander habt. Das heißt, der erste Schritt sollte für dich am besten sein, dass du den Kontakt zu deinem Ex-Partner abbrichst und ihm erklärst, dass du erkannt hast, dass die Beziehung eine Sache der Vergangenheit ist und du keinen Sinn darin siehst, noch weiter mit ihm zu zu reden oder ihn zu sehen. Denn sonst wirst du deine Gefühle für ihn niemals wirklich verlieren können.

So kannst du ihn vergessen…

Wie vergesse ich ihn am besten? Tipp Nummer 2: du solltest alle Erinnerungsstücke von ihm bestenfalls vernichten beziehungsweise ihm zurückgeben. Zumindest solltest man die Dinge, mit denen man gemeinsame Erlebnisse verbindet, an einen Ort stellen, an dem man sich nicht dauernd aufhält. Indem man die Sachen zum Beispiel in den Keller stellt. Warum solltest du das tun? Ganz einfach: du würdest sonst ständig diese Gegenstände sehen und dann würdest du sofort Erinnerungen von dir und deinem Ex vor Augen haben. Und es würden Bilder vor deinen Augen ablaufen, wie glücklich ihr mal wart und welchen Spaß du vielleicht in dem Moment hattest, wo du den Gegenstand als Geschenk bekommen hast. Also ganz egal was es für Sachen von deinem Ex sind: verbanne sie so gut es geht aus deinem Leben und versuche sie loszuwerden. Wenn du die Entscheidung getroffen hast deinen Ex zu vergessen, dann ist es wichtig, dass du dich auch konsequent verhältst und dass du keine Erinnerungsstücke von ihm behältst um dich an eure gemeinsame Zeit zu erinnern oder weil du vielleicht einen kleinen Hoffnungsschimmer hast, dass ihr vielleicht doch noch zusammen kommen könnt.

Ich glaube, dass auch wenn du in der Vergangenheit glücklich warst, du in der Zukunft noch glücklicher werden kannst. Das einzige, was noch dafür sorgt, dass du an der vergangenen Beziehung hängst sind eure Erinnerungen. Meistens sind sowelche Erinnerungen einmalig und wenn man versucht diese Momente zu wiederholen, schlägt es meistens fehl und es führt zu einer Enttäuschung. Deswegen sollte man sich in so einer Situation lieber darauf konzentrieren mit der Vergangenheit wirklich abzuschließen um im nächsten Schritt bereit für die Gegenwart zu sein und dann im nächsten Schritt sich auf das, was auf einen in der Zukunft zu kommt, freuen zu können.

Am besten räumst du die Sachen vom Ex weg oder schmeisst sie weg. Genauso verhält es sich auch mit gemeinsamen Fotos von euch auf dem Handy oder Fotos, die ihr beispielsweise bei Facebook eingestellt habt. Versuche auch da alles aufzuräumen, um nicht an die Vergangenheit erinnert zu werden. Du kannst dir das wie eine Wunde vorstellen: Wenn du dich verletzt hast, und dieser Wunde keine Ruhe und Erholung gönnst dann läufst du Gefahr, dass diese Wunde wieder aufzureißt, du wieder diesen Schmerz spürst und diese Wunde wieder da anfängt zu verheilen, wo sie angefangen hat. Nämlich ganz am Anfang. Genauso ist es auch mit dir und deinem Ex. Sobald wieder eine Erinnerung von euch in deinen Kopf schießt, wirst du wieder dahin zurückgeworfen wo du angefangen hast und du kommst in ein Hamsterrad, aus dem du keinen Ausgang findest.

Wie vergesse ich meinen Ex?

Tipp Nummer 3: solltest du dich mal in Erinnerungen an ihn verlieren, dann versuche deine Gedanken auf etwas zu lenken, zudem du eine positive Verbindung hast. Zum Beispiel kannst du an deinen nächsten Urlaub am Strand denken oder an etwas in deiner Freizeit, was dir Spaß macht. Wichtig ist eben nur, dass deine Gedanken an deinen Ex nicht endlos werden und niemals aufhören, sodass du die ganze Nacht wach liegst und an nichts anderes denken kannst. Ein effektiver Trick ist zum Beispiel auch, wenn du die Gedanken an deinen Ex ins Lächerliche ziehst. Wenn du dir zum Beispiel vorstellst, wie ihr zusammen im Bett liegt, stelle dir die Situation anders als sonst vor. Stelle dir zum Beispiel vor wie er Windeln an hat oder ein Clownskostüm, oder auch etwas anderes, dass dazu führt dass du ihn nicht ernst nehmen kannst. Es geht dabei einfach darum, dass du deinen Ex von diesem Podest holst, auf das du ihn eventuell gestellt hast. Denn dein Ex ist eigentlich auch nur ein Mensch wie jeder andere.

Wie vergesse ich ihn? Tipp Nummer 4: konzentriere dich auf dein eigenes Leben!
Das Beste was du tun kannst, um mit der vergangenen Beziehung fertig zu werden ist dich mit dir selbst und deinem Leben auseinanderzusetzen.
Warum solltest du das tun? Naja, wir sind ständig mehr oder weniger im Alltag gefangen und sind mit der Arbeit, dem Haushalt, den Kindern oder mit Freunden beschäftigt und vergessen dabei auch mal Zeit in uns selbst zu investieren. Du musst jetzt natürlich nicht mit dem Meditieren anfangen (was übrigens auch helfen kann), aber es wird dir enorm helfen, wenn du dich darauf konzentrierst in deinem Leben ohne deinen Ex glücklich zu werden. Indem du die Dinge herausfindest, die dir Spaß machen und mit denen du gerne deine Zeit verbringst. Was dahinter steckt ist, dass viele Frauen den Fehler machen und sich und ihr Leben und ihre eigenen Wünsche während einer Beziehung zurückstellen und sich darum bemühen, dass ihr Partner glücklich ist. Der Fehler dabei ist aber, dass eine Beziehung nur funktionieren kann, wenn beide ein ausgefülltes Leben haben und alleine glücklich wären. Und wenn sie die Beziehung nur führen, um ihr gemeinsames Glück zu teilen.

Tipp Nummer 5 und damit mein letzter Tipp in diesem Artikel: Dankbarkeit.
Auch wenn es dir schwer fallen wird: versuche für alles, was dir passiert ist, dankbar zu sein. Für das, was du im Moment hast und für das, was du in der Vergangenheit erlebt hast. Wenn es eins ist, das ich durch meine Trennungen gelernt habe dann ist es die Erkenntnis, dass rückblickend alles einen Sinn macht und dass man auch schwere Zeiten im Leben braucht um daran zu wachsen und stärker zu werden. Ich meine die meisten Leute machen sich nie bewusst, was sie besitzen, worüber sich Menschen am anderen Ende der Welt freuen würden.

Weitere Tipps von mir:
Hier erhältst du eine Schritt-für-Schritt Anleitung von mir um deinen Ex innerhalb kürzester Zeit zu vergessen (klicke hier)

Hier erfährst du die 7 größten Fehler, die Frauen machen, wenn sie ihren Ex vergessen wollen (klicke hier)

Weitere Videos von mir zu dem Thema findest du auf meinem Youtube-Channel (hier klicken!)

Comments are closed.