Das erste Date Tipps fürs erste Date (für Frauen)

Das erste Date – Tipps fürs erste Date (für Frauen)



Dieser Artikel dreht sich um das erste Date und ich gebe dir ein paar Tipps fürs erste Date, damit nichts schief gehen kann.

Wenn du dich mit Freunden darüber unterhältst, wie man sich beim ersten Date verhalten sollte, geben dir wahrscheinlich den Tipp „bleib wie du bist“ oder „sei wie du bist“. Der Tipp an sich ist auch gut, nur die meisten wissen nicht, wie sie ihn richtig in die Tat umsetzen sollen.

Erstes Date Tipps für Frauen

Was mit dem Satz „bleib wie du bist“ eigentlich gemeint ist, ist dass du mit deinem Date am besten wie mit einem Freund, einer Freundin oder deinen Arbeitskollegen reden solltest. Wenn du vor einem Date beispielsweise nervös bist, versuche deine Denkweise auf das Date zu ändern. Denk nicht darüber nach, was falsch laufen könnte und ob du alles richtig machst. Setze dir lieber als Ziel einfach nur Spaß zu haben. So fällt es dir dann leichter du selbst zu sein und dich so zu zeigen, wie du wirklich bist. Schließlich bringt es bei einem Date ja nichts eine Fassade aufzubauen oder sich zu verstellen, denn früher oder später kommt das sowieso raus.

Wenn du dich bei einem Date so präsentierst, wie du wirklich bist sorgst du dafür, dass er sich mehr an dir orientiert, als dass du dich an ihm orientierst. Du brauchst dir dann also keine Sorgen mehr darum machen, wie DU ihn für dich gewinnst, weil er dann die Zügel in die Hand nimmt und er versucht DICH für sich zu gewinnen.

Tipps fürs erste Date

Wie solltest du dich sonst noch für das erste Date vorbereiten? Frage dich vor dem Date: was für einen Partner du überhaupt an deiner Seite haben willst und setze dir bei eurem Date nicht das Ziel ihn von dir zu überzeugen, sondern setz dir das Ziel herauszufinden, ob er wirklich zu dir passt. Finde einfach heraus, ob er deinen Ansprüchen entspricht. Dadurch merkst du, ob ihr wirklich zusammen passt.

Warum solltest du das tun? Ganz einfach: wenn er nicht wirklich deinen Ansprüchen entspricht und ihr euch trotzdem näher kommt, hast du das Problem, dass du Gefühle für ihn hast. Wenn du aber Gefühle für einen Mann hast, der nicht der passende Partner für dich ist, wird die Situation mit der Zeit immer schlimmer, umso länger ihr zusammen seid. Schließlich wird es immer, weil ihr nicht wirklich zueinander passt, zu unnötigen Konflikten kommen.

Das erste Date – was sind die besten Fragen?

Welche Gesprächsthemen sind für das erste Date am besten? Frag ihn, was seine Ziele im Leben sind, was er erreichen möchte und welche Wünsche er hat. Jeder Mensch hat insgeheim Wünsche und wenn du ihn direkt danach fragst, gibst du ihm damit die Möglichkeit sich dir zu öffnen und dir seine persönliche Denkweise anzuvertrauen. Ich könnte dir jetzt natürlich auch irgendwelche oberflächlichen Gesprächsthemen vorschlagen, aber die würden nur dazu führen, dass du ein durchschnittliches und normales oder sogar langweiliges Date hast. Deswegen kann ich dir nur den Tipp fürs erste Date geben, dass du versuchst euren Gesprächen mehr Tiefgang zu geben. Und das schaffst du am einfachsten, indem du dich mit ihm über eure Wünsche und Ziele für die Zukunft austauschst.

Nun hast du vielleicht noch die Frage, an welchem Ort ihr euch am besten treffen solltet?
Da würde ich immer eine Grundregel befolgen: triff dich niemals an einem Ort für ein Date Date, an dem du schon zuvor ein Date hattest. Versuche das Date immer an einem besonderen Date stattfinden zu lassen – am besten an einem Ort, an dem zuvor noch nicht warst. So sorgst du dafür, dass euer Date für dich nicht langweilig werden kann.

Weitere Tipps von mir:
Hier erhältst du eine Schritt-für-Schritt Anleitung von mir um deinen Mr.Right für dich zu gewinnen (klicke hier)

Hier erfährst du die 7 größten Fehler, die Frauen machen, wenn sie ihren Mr.Right für sich gewinnen wollen (klicke hier)

Weitere Videos von mir zu dem Thema findest du auf meinem Youtube-Channel (hier klicken!)

Comments are closed.