Frauen verstehen So hört man Frauen richtig zu

Frauen verstehen – So hört man Frauen richtig zu


Hi Jesco hier und in diesem Blog-Beitrag beschäftigen wir uns mit dem Thema Frauen verstehen und wie man Frauen richtig zuhört bzw. ob man ihr überhaupt richtig zuhören muss.

Fakt ist: jede Frau will dass der Mann ihr zuhört. Leider hören die meisten Männer nur halb zu, verstehen dann ungefähr worauf die Frau hinaus will und versuchen dann das Problem zu lösen. Dazu hatte ich ja schon ein Video gemacht, was ihr auf meinem Youtube-Kanal finden könnt.

Der erste Schritt, den ein Mann tun kann anstatt das Problem zu lösen, ist seine Bemerkungen für sich zu behalten. Man hat schon viel erreicht wenn man keine abfälligen Kommentare oder Lösungsvorschläge von sich gibt. Irgendwann wird man merken, dass die Wahl des Zeitpunktes und der Tonfall die Dinge sind, die von der Frau abgelehnt werden und nicht der Lösungsvorschlag. Wenn man das gelernt hat fällt es einem leichter mit der eher negativen Reaktion der Frau umzugehen, und man nimmt es nicht zu persönlich. Gleichzeitig wird man von der Frau auch viel mehr wertgeschätzt, wenn man ihr ein Ohr schenkt und sich für das Gespräch interessiert. Ich meine damit nicht, dass die Frau stundenlang über ihre Michael Kors Handtaschen erzählt und der Mann so tun soll als würde es ihn einen Dunst interessieren, sondern dass der Mann der Frau das Gefühl gibt für sie da zu sein.

Frauen verstehen – So geht’s

Und mein konkreter Vorschlag an die Männer ist seine Fähigkeiten zu üben der Frau immer wenn sie zu einem spricht ihr zuzuhören und zwar alleine nur dazu um zu verstehen und zu respektieren, was sie gerade durchmacht.
Auch wenn es einem komisch vor kommt, ist es das Beste ihre Gefühlslage nicht ändern zu wollen oder verbessern zu wollen und keine Lösung des Problems anzubieten. Vielleicht würde es umgekehrt dem ein oder anderen Mann ja auch gefallen, wenn er mal einen schlechten Tag hatte, dass die Frau ihm dann einfach zuhört. Stellt euch mal vor, ihr würde es dann am Arsch vorbei gehen und sie unterbricht euch einfach.

Warum soll ich ihr zuhören?

Bestimmt stellt sich jetzt jemandem die Frage: warum soll ich ihr überhaupt bis zum Ende zuhören? Und da würde ich mir die Frage stellen, wenn ich mich so wenig für mein Gegenüber interessiere – warum verbringe ich dann überhaupt Zeit mit ihr? Wenn man kein wahres Interesse an der Person hat, dann sollte man doch ehrlich zueinander sein und lieber jemanden finden, wo das Interesse gegeben ist. Und wenn Sie nur von sich erzählt oder von Dingen, von denen der Mann nichts versteht dann versucht doch das Gespräch in eine andere Bahn zu lenken bzw. über Themen zu sprechen, bei denen ihr euch gegenseitig was zu erzählen habt, bei denen ihr beide was erlebt habt und Bilder im Gedächtnis vor Augen habt.

Eine Frau hört ja umgekehrt auch nicht lange zu, wenn man nicht aufhört von seinem Computer-Equipment und Technik zu erzählen.

 

P.S.: ich hoffe du nimmst die rosarote Brille ab!
P.P.S.: schon mein neues E-Book gelesen?

Konflikte sofort easy loesen_klein
ab zum Download

Leave A Response

* Denotes Required Field