Er will nur Freundschaft was tun? 5 Tipps

Er will nur Freundschaft – was tun? 5 Tipps

Hier erfährst du die 7 größten Fehler, die Frauen machen, wenn sie eine Freundschaft mit einem Mann in eine Liebesbeziehung verwandeln wollen (klicke hier)

Er will nur Freundschaft? In diesem Artikel erkläre ich, wie man eine Freundschaft mit einem Mann in eine Liebesbeziehung verwandeln kann.
Viele Frauen haben das Problem, dass sie mit einem Mann befreundet sind (also dass sie sich freundschaftlich treffen aber sich nicht küssen oder Sex miteinander haben) und sie wissen nicht, wie sie den Mann dazu bekommen, dass er sich in sie verliebt.

Verliebt in den besten Freund – was tun?

Wenn du wissen möchtest wie du Freundschaft mit einem Mann in eine Beziehung verwandelst, dann schaue dir das Artikel weiter an, denn ich werde dir gleich 5 Tipps geben, wie du das erreichst. Du wirst danach genau wissen, was du tun kannst, wenn du verliebt in den besten Freund bist.

Weißt du warum die meisten Frauen nicht wissen, wie sie das erreichen?
Sie denken, dass sie unbedingt aktiv werden müssen und etwas tun müssen, damit er sich in sie verliebt.
Im Grunde genommen ist es aber viel einfacher: um einen Mann verliebt zu machen, muss man seine Fantasie anregen. Genauer gesagt meine ich damit, dass du erreichen musst, dass sich seine Gedanken um dich drehen. Und dazu musst du wissen, dass sich Männer immer dann Gedanken um eine Sache machen, wenn sie es unbedingt haben wollen, aber nicht so einfach bekommen können. Und bei Personen ist es genauso, wenn man es schwer hat diese Person für sich zu gewinnen.

Er will nur Freundschaft?

Wenn ein Mann einfach nur nachdenkt und in Ruhe ist, dann denkt er meistens über ein Problem nach, die er für sich lösen muss. Und ein Mann denkt oft so lange über dieses „Problem“ nach, bis er auf eine Lösung für dieses Problem gestoßen ist. Warum ist das wichtig für dich? Ganz einfach: als Frau musst du erreichen, dass du diese eine Sache bist, über die er sich ständigGedanken macht.

Wo wir zum nächsten Tipp in diesem Artikel kommen, mit dem du aus einer Freundschaft mit einem Mann eine Beziehung machen kannst: ein Mann muss deine Zeit als begrenzt wahrnehmen. Was dahinter steckt ist, dass wir alle das als wertvoll wahrnehmen, was begrenzt ist. Ob es die streng limitierte Louis Vuitton Tasche ist, ein bestimmter Sportwagen oder das einfach das Wochenende, das für manche viel zu kurz ist. Wenn du nun vermittelst, dass deine Zeit begrenzt ist (du also mit deiner eigenen Zeit etwas anzufangen weißt), dann steigt dein Wert als Person aus Sicht eines Mannes. Das kann dann praktisch so aussehen, dass du zum Beispiel wenig Nachrichten mit ihm hin und her schreibst, oder die Telefonate eher kurz hältst, statt die ganze Nacht mit ihm zu telefonieren. Natürlich kannst du die ganze Nacht mit ihm am Telefon sein, sofern er das wirklich möchte. Dann würde ich allerdings diejenige von euch sein, die als erstes das Gespräch beendet. Du kannst das beispielsweise damit begründen, dass du noch verabredet bist oder noch etwas bestimmtes zu erledigen hast. Das ist übrigens auch eine gute Möglichkeit um sich von dem Großteil der Frauen abzusetzen. Denn andere Frauen sind für ihn vielleicht nur deswegen interessanter, weil er mit diesen nicht so leicht Zeit verbringen kann wie mit dir. Weil diese Frauen viel Zeit in ihr eigenes Leben investieren. Es liegt an dir diesen Punkt zu ändern.

Hier erhältst du eine Schritt-für-Schritt Anleitung von mir um eine Freundschaft mit einem Mann in eine Liebesbeziehung zu verwandeln (klicke hier)

Er will nur Freundschaft – was tun? Versuche als Erste das Gespräch zu beenden und begrenze deine Zeit für Andere (und speziell für deinen Mr.Right). Du wirst damit erreichen, dass du für ihn wertvoller wahrgenommen wirst.
Gleichzeitig erreichst du damit auch, dass er dich viel schneller zu einem Date einladen wird. Denn wenn er sich nicht lange per Whatsapp oder am Telefon mit dir austauschen kann, wird er eine andere Lösung suchen um sich mit dir auszutauschen und um dich als Person besser kennenzulernen. Der nächste logische Schritt wäre also, dass er dich nach einem Date fragt. Du musst dir das so vorstellen: wenn du deine Zeit einschränkst, wird er sich fragen wieso. Er wird wohlmöglich abends im Bett liegen und darüber nachdenken, wie er trotzdem Zeit mit dir verbringen kann und ob er dich zu einem Date einladen soll. Und genau an diesem Punkt hast du erreicht, dass er sich Gedanken um dich macht. Du hast dann seine Fantasie angeregt und er wird sich bildlich vorstellen, wie euer Date ablaufen könnte.
Die Voraussetzung dafür, dass du meinen Tipp in die Tat umsetzen kannst ist allerdings, dass du auch tatsächlich was mit deiner Zeit anzufangen weißt! Denn wenn er genau weiß, dass dir ständig langweilig ist, wirst du damit keinen Erfolg haben.

Aus Freundschaft Beziehung machen?

Tipp 2: sei ein Rätsel für ihn. Natürlich solltest du ihm verraten was du zum Frühstück gegessen hast, also übertreiben solltest du es logischerweise nicht…ich meine eher, dass es Sachen über dich geben sollte, über die er nicht Bescheid weiß und die er nicht so leicht herausfinden kann. Wenn er im Moment alles über dich weiß, dann fange an mehr von den Sachen zu tun, für die du persönlich dich interessierst. Tu dir selbst etwas Gutes und verbringe Zeit mit anderen Leuten, die du gerne um dich hast oder investiere mehr Zeit in deine Hobbies. Es geht eigentlich nur darum, dass du auch einen eigenen Lebensinhalt hast und dass du nicht den Mann brauchst um deinem Dasein Leben einzuhauchen. Du solltest also deine Zeit möglichst gut nutzen, vor allen Dingen deine eigene Zeit wertschätzen und ihn im Unklaren darüber lassen (oder zumindest nicht so ausführlich darüber reden, was du zu einer bestimmten Uhrzeigt gemacht hast.

Das hängt ebenfalls mit der Denkweise eines Mann zusammen. Wenn er nicht weiß, was du beispielsweise Donnerstags zwischen 20 und 22 Uhr machst, dann wird er sich zwangsläufig Gedanken darum machen und sich fragen, warum du da eigentlich keine Zeit für ihn hast.Und was du da überhaupt so geheimnisvolles treibst. Er wird diese Situation also gedanklich durchspielen und wieder Bilder vor Augen haben. Du kannst daraus kannst du dir einen kleinen Spaß machen.

Es geht übrigens nicht darum, ihm gegenüber Geheimnisse zu haben, sondern darum, dass du aus seiner Sicht interessant bist und bleibst. Denn wenn es auf dich bezogen keine Frage gibt, die er sich stellt, dann wirst du aus seiner Sicht höchstwahrscheinlich uninteressant. Wie groß diese kleinen Geheimnisse nun sind, kannst du natürlich selbst entscheiden. Wichtig ist eigentlich nur, dass er nicht den Eindruck hat, dass du künstlich versuchst rätselhaft zu sein.

So kannst du aus Freundschaft Beziehung machen…

Du kannst zum Beispiel ihm gegenüber offen lassen was du tust, indem du dich schwammig (also ungenau) ausdrückst und ihm mitteilst, dass du nachher keine Zeit hast, weil du verabredet bist oder beschäftigt bist oder weil du einen Termin hast oder etwas ähnliches. Ich schätze mal, dass dir da mit Sicherheit etwas einfallen wird, dass zu deiner Situation passt.

Punkt 3: versuche es ihm schwer zu machen dich ALLEINE treffen zu können, wenn er Zeit mit dir verbringen möchte. Vereinbare also ein Treffen zwischen euch eher in Gesellschaft mit anderen und sehe eure Treffem nicht als Dates, sondern als ganz normale Treffen zwischen euch. Warum ist das eine gute Idee? Naja, wenn er dich nur in Gesellschaft treffen kann, wirst du damit wieder seine Gedankenwelt und sein Vorstellungsvermögen anregen und erreichen, dass seine Gedanken sich ständig um dich drehen. Er wird nach einer Lösung für dieses Problem suchen und er wird sich fragen, ob er etwas falsch macht, weil du dich nicht auf ein Treffen unter 4 Augen mit ihm einlässt. Und vor allen Dingen wird er wohl alles daran setzen dir näher zu kommen um mit dir mehr Zeit verbringen zu können.

Zum Beispiel kannst diesen Tipp so umsetzen, dass du ihm anbietest dass er mit dahin kommen kann, wo du dich mit deinen Freunden triffst, weil du dich dort schon mit denen verabredet hast. Wenn er zum Beispiel fragt ob du am kommenden Wochenende Zeit für ihn hast, dann biete ihm an, dass ihr euch ja in der Disko in eurer Gegend treffen könnt.
Denn wenn du es ihm schwieriger machst dich alleine treffen zu können, wirst du dadurch viel interessanter und euer Date hat aus seiner Sicht dann einen deutlich höheren Stellenwert als eventuelle andere Treffen mit anderen Frauen. Das Wichtige ist dabei also, dass du ihm signalisierst dass du ein Treffen mit ihm nicht ablehnst, sondern dass du gerne Zeit mit ihm verbringen möchtest. Und du sagst ihm, dass du nur leider schon verabredet bist und du dich deswegen nicht alleine mit ihm treffen kannst.

Er will nur befreundet sein?

Tipp 4: Er will nur Freundschaft? Dann halte dich am besten an folgenden Geheimtipp: sei kein „Fan“ von ihm. Genauer gesagt meine ich damit, dass du ihm nicht ständig signalisierst, dass du ihn gutaussehend findest. Ob du aus einer Freundschaft eine Beziehung machen kannst, hängt oft stark damit zusammen, wie viel Bestätigung er von dir erhält. Ein Mann strebt grundsätzlich eigentlich immer nach dem Typ von Frau, die er nicht so leicht haben kann. Wenn du aber zum Beispiel mit ihm vor dem Spiegel stehst und ihm für sein tolles Aussehen ständig Komplimente machst, wirst du dafür sorgen, dass sich nicht darum bemüht dein Interesse zu wecken. Ganz einfach weil du ihm schon die maximale Bestätigung gegeben hast. Es gibt in so einer Situation für einen Mann keinen Grund mehr weiter um die Gunst der Frau zu kämpfen, weil er sein Endziel schon erreicht hat. Er fühlt sich dann, wenn er so eine Bestätigung von dir bekommt wie ein Star und nimmt dich mehr oder weniger als sein Fan war, aber nicht als eine ihm gleichgestellte Person, mit der er sich eine Liebesbeziehung vorstellen könnte. Also um diese Situation zum Guten zu wenden, kannst du ihm zukünftig nur noch für Dinge Komplimente machen, für die er selbst gesorgt hat. Zum Beispiel für Fähigkeiten, die er sich angeeignet hat. Oder für Erfolge in seinem Arbeitsleben. Aber gib ihm niemals Komplimente für sein Aussehen oder andere Punkte, die äußerlich wahrnehmbar sind. Am besten ist aber natürlich, wenn du ihm nur so wenig Bestätigung wie nötig gibst, damit er sich darum bemüht, dass ihr euch näher kommt. Denn wenn du ihm keine Komplimente für sein äußeres Erscheinungsbild machst, wird er darüber verwirrt sein. Er wird sich fragen, wieso das so ist und wird nach einer Lösung suchen um das zu ändern. Vielleicht wird er auch denken, dass du andere Männer attraktiver findest als ihn. Und die Lösung für das Problem wird für ihn ganz einfach sein, dass er dich küsst und dir sexuell näher kommt als zuvor. Und an diesem Punkt hättest du eure Freundschaft in eine Beziehung verwandelt.

Will er nur Freundschaft?

Hier noch mein 5. und letzter Tipp in diesem Artikel:
Du solltest wenn möglich nicht nur dafür sorgen, dass er deine Zeit als wertvoll und begrenzt wahrnimmt, du solltest auch alles andere begrenzen, was du in eure Beziehung investierst. Besonders meine ich, dass du keine körperliche Nähe (wie zum Beispiel Kuscheln, oder sich im Arm halten) zulässt. Er muss verstehen, dass er deine körperliche Nähe nur spüren kann, wenn ihr auch Sex habt oder euch zumindest küsst. Dass du einem Mann also nur dann näher kommen möchtest, wenn du auch eine Liebesbeziehung mit ihm führst. Ich habe gemerkt, dass viele Frauen (die eine Freundschaft mit einem Mann in eine Liebesbeziehung verwandeln wollen) den Fehler machen, dass sie dem Mann keine Grenzen aufzeigen, was die Nähe angeht. Natürlich kann man sich in den Arm nehmen, aber alles andere sollte man am besten bleiben lassen und sich das für eine Beziehung aufsparen.

Er muss einfach wieder Lust darauf bekommen dich in den Arm nehmen zu können und dir nahe zu kommen. Wenn es für ihn normal ist mit dir im Arm im Bett zu liegen, dann wird es für ihn sozusagen „normal“ und er verliert wahrscheinlich das Interesse daran noch einen Schritt weiter zu gehen und dir noch näher zu kommen. Wenn du ihm also keine Gelegenheiten gibst, dir näher zu kommen (zum Beispiel wenn du dich nicht mit ihm zusammen aufs Sofa legst), dann wirst du die Wahrscheinlichkeit auf Sex mit ihm steigern.

Weitere Tipps von mir:
Hier erhältst du eine Schritt-für-Schritt Anleitung von mir um eine Freundschaft mit einem Mann in eine Liebesbeziehung zu verwandeln (klicke hier)

Hier erfährst du die 7 größten Fehler, die Frauen machen, wenn sie eine Freundschaft mit einem Mann in eine Liebesbeziehung verwandeln wollen (klicke hier)

Weitere Videos von mir zu dem Thema findest du auf meinem Youtube-Channel (hier klicken!)

Artikel zum Thema auf Welt.de

Comments are closed.