Er weiss nicht was er will was tun

Er weiß nicht was er will – was tun?



In diesem Artikel geht es um die Frage „Er weiß nicht was er will – was soll ich tun?“. Ich werde dir im folgenden Artikel ein paar Tipps geben, die du sofort anwenden kannst, sobald du ihn das nächste mal siehst oder dich mit ihm unterhältst.

Wenn er nicht weiß was er will, bist du wahrscheinlich in einer von mehreren Situationen. Entweder befindest du dich mit deinem Kerl erst in der Kennenlernphase oder ihr führt schon eine längere Beziehung. Ich werde auch gleich auf beide Situationen eingehen.

Zuerst einmal gehe ich mal auf die Situation ein, wenn ihr erst in der Kennenlernphase steckt. In dem Fall ist es das Beste wenn du seine Meinung so akzeptierst und nicht versuchst ihn unter Druck zu setzen oder versuchst irgendwelche Gefühle von ihm zu erzwingen. Wenn er nicht weiß was er will, bedeutet das (übersetzt in die Männer-Sprache) dass er zwar auf dich steht, aber dass du mit der Zeit uninteressanter für ihn geworden bist als am Anfang. Das klingt jetzt vielleicht dramatisch, ist es aber nicht. Es bedeutet nur, dass du dich jetzt für ihn rar machen musst und deinen Wert klar machen musst. Mit Wert meine ich den Stellenwert, den du aus seiner Perspektive hast.

Er weiß nicht was er will?

Damit er dich wirklich will und du ihm viel bedeutest, musst du ein wenig von der Psychologie verstehen, die dahinter steckt. Ich versuche dir die Psychologie dahinter mal zu erklären. Wenn du willst, dass er dich wirklich will, dann musst du wie ein Sportwagen sein. Jetzt fragst du dich wahrscheinlich wo da der Zusammenhang besteht. Ich sage es dir: ein Sportwagen ist für viele Männer etwas sehr wertvolles und ein Ziel, das schwer zu erreichen. Für Sportwagen muss man hart arbeiten, man wird für sie beneidet und meistens sind diese Sportwagen auch limitiert. Und genau dieses Prinzip kannst du auf dich übertragen.
Erstens musst du weniger für ihn tun, als er für dich tut. Zweitens musst du eine so tolle Persönlichkeit sein, dass andere ihn darum beneiden würden, wenn du seine Freundin bist und drittens musst du dir das Prinzip der Limitierung zu Nutze machen.

Einerseits bist du ja schon limitiert, weil es dich nicht noch einmal auf der Welt gibt. Es gibt aber auch noch eine andere Art von Limitierung – und zwar die zeitliche Limitierung. Wenn er nicht weiß was er will, könnte es unter anderem sein, dass er deine Zeit nicht als wertvoll wahrnimmt. Einfach aus dem Grund, weil sie nicht limitiert (also begrenzt) ist. Daher kann ich dir nur den Tipp geben, einerseits deine Zeit wirklich wertvoll zu nutzen und andererseits deine freie Zeit ihm gegenüber zu begrenzen. Wenn du ständig Zeit für ihn hast oder ihm sogar ständig deine Zeit für ein Treffen anbietest, dann bist du für ihn uninteressanter, als wenn deine Zeit begrenzt ist und er einen freien Platz in deinem Terminkalender finden muss.

Er weiß nicht was er will – was tun?

Wenn du mit deinem Typ schon in einer Beziehung bist und er nicht weiß was er will, dann mach ihm deine Prinzipien klar. Mit Prinzipien meine ich dass du ihm klar machen musst, wie sich jemand verhalten sollte, wenn er Zeit mit dir verbringen möchte. Mit Sicherheit hast du den ein oder anderen Anspruch an dich selbst, was dein Umfeld angeht. Zum Beispiel brauchst du bestimmt keinen Freund, der sich nicht 100% für dich festlegt und keine Entscheidungen treffen kann. Bestimmt hast du auch noch andere Regeln oder Prinzipien, bei denen du erwartest, dass sie andere einhalten. Teil ihm diese Punkte mit und lasse ihm die Entscheidung ob er sich an diese hält.

Wenn ihr in einer Beziehung seid und er nicht weiß was er will, dann würde ich bei der nächsten Gelegenheit Abstand nehmen, indem du ihm etwas Zeit gibst um sich über seine Gefühle klar zu werden. Das kannst du umsetzen, indem du ihm eine Beziehungspause vorschlägst, in der er sein Gefühls-Chaos sortieren kann und sich darüber klar werden kann ob er dich wirklich will oder nicht. Damit bringst du ihn dazu eine Entscheidung zu treffen und du steckst nicht mehr in der Zwickmühle, dass er emotional bei dir hin und her gerissen ist. Gleichzeitig bringst du ihn wirklich zum Nachdenken und seine Gedanken werden sich wohlmöglich die ganze Zeit um dich drehen. Du brauchst insofern also keine Angst davor haben, dass er sich noch weiter von dir distanziert, weil du deinen Stellenwert für ihn durch die Anwendung des Prinzips der Limitierung (was ich vorhin erklärt hatte) steigern wirst.

Weitere Tipps von mir:
Lerne wie du deinen Mr.Right für dich gewinnst (hier klicken)

Lerne wie du deinen besten Freund in dich verliebt machst (hier klicken)

Lerne wie du deinen Ex schnell zurückgewinnen kannst (hier klicken)

Lerne wie deine Beziehung wieder so glücklich wie früher wird (hier klicken)

Weitere Videos von mir zu dem Thema findest du auf meinem Youtube-Channel (hier klicken!)

Comments are closed.