Er liebt mich nicht mehr was tun?

Er liebt mich nicht mehr – was tun?



In diesem Artikel gebe ich dir Tipps für die Situation, dass er dich nicht mehr liebt.

Zuerst einmal solltest du immer die Ruhe bewahren und versuchen logischer an die Sache heranzugehen. Natürlich kann ich verstehen, wenn dir das in so einer Situation schwer fällt, aber es wird dich schneller ans Ziel bringen, wenn du versucht logische Gedanken zu fassen. Ein logischer Gedanke wäre zum Beispiel, dass du dir klar machst, dass ein Mann eine lange Zeit nach der Trennung braucht, bis er seine ganze Liebe zu dir verliert. Er verliert also niemals von einer Sekunde auf die andere alle Gefühle für dich. Sei dir also darüber bewusst, dass du es wahrscheinlich schaffen wirst, seine Gefühle für dich wieder zu erwecken. Es ist natürlich nicht garantiert, aber wenn du die richtigen Schritte gehst, dann wird es unwahrscheinlich sein, dass er dich nie mehr sehen möchte.

Welchen Schritt solltest du als erstes gehen?
Auch wenn es schmerzhaft ist: setze dich so schnell wie möglich mit den Gründen auseinander, die dazu geführt haben, dass er dir sagt dass er dich nicht mehr liebt. Denn sobald du die Gründe kennst, hast du den ersten entscheidenden Schritt gemacht, um seine Gefühle wieder zu wecken. Nimm dir etwas Zeit und denke darüber nach, welche Fehler dir passiert sind und was du in der Vergangenheit hättest besser machen können?
Und falls dir ein Vertrauensbruch passiert ist: überleg dir, ob er dir noch einmal passieren kann und warum dir der Fehler überhaupt passiert ist.

Der nächste Schritt ist Verantwortung für die eigenen Fehler zu übernehmen. Gestehe dir Fehler ein, falls sie dir passiert sind und sei ehrlich zu dir selbst. Natürlich ist das kein Zuckerschlecken – aber es ist der einzige Weg um diese Fehler zu beseitigen, sodass du bei ihm wieder eine Chance hast.

Er liebt mich nicht mehr – was tun?

Falls dir ein Vertrauensbruch passiert ist (dir zum Beispiel ein schwerer Fehler passiert ist oder du fremd gegangen bist), versuche das Vertrauen von ihm zurückgewinnen. Mache ihm klar, dass dir der Fehler nicht noch einmal passiert, zeige dich einsichtig und respektiere es, wenn er Zeit braucht. Männer können einen Vertrauensbruch nur sehr schwer verarbeiten, weil für Männer Respekt eine sehr wichtige Eigenschaft ist. Männer legen besonders untereinander großen Wert auf Respekt und sie legen auch bei ihrer Partnerin Wert auf ihren Respekt. Respekt ist für Männer einfach etwas, das sie brauchen, um sich akzeptiert zu fühlen.

Wenn er dich nicht mehr liebt, weil seine Gefühle für dich mit der Zeit allmählich weniger geworden sind oder eure Beziehung mit der Zeit langweilig geworden ist – dann sieht die Situation anders aus. Sorge in diesem Fall für Abstand zu ihm.

Warum ist das wichtig?
Das ist wichtig, damit sich euer Gefühls-Chaos (uns besonders sein Gefühls-Chaos) beruhigt. Er braucht Zeit, um sich darüber klar zu werden, wie sehr er dich liebt. Respektiere das und lasse ihm so viel Zeit wie möglich. Manche Frauen denken, dass sie einen Mann dann verlieren, wenn sie ihn in Ruhe lassen und nicht auf ihn einwirken. Das ist aber ein Irrglaube – du motivierst einen Mann, durch deinen Aufmerksamkeit-Entzug, dazu sich wieder bei dir zu melden. Erst wenn du ihn in Ruhe lässt, kann er sich wieder darüber klar werden, wie viele Gefühle er noch für dich hat.

Weitere Tipps von mir:
Du willst deinen Ex zurück?
Lerne wie du deinen Ex schnell zurückgewinnen kannst (hier klicken)

Du bist in einer Beziehung aber sie ist etwas eingeschlafen?
Lerne wie deine Beziehung wieder so glücklich wie früher wird (hier klicken)

Weitere Videos von mir zu dem Thema findest du auf meinem Youtube-Channel (hier klicken!)

Comments are closed.