Beziehungstatus ändern_ Wie Facebook die Trennung erschwert

Beziehungstatus ändern? Warum Facebook die Trennung erschwert!


Hi Jesco hier und heute geht es darum warum Facebook die Trennung erschwert, wenn man seinen Beziehungsstatus ändern will. Vielleicht warst du schon einmal in der Lage, dass du die Schnauze von deiner ehemals großen Liebe gestrichen voll hattest, oder du von deinem Partner beziehungsweise deiner Partnerin verlassen wurdest. Und was tun da die meisten heutzutage als erstes? Sie schnappen sich ihr Handy und ändern erst einmal den Beziehungsstatus auf Facebook.

Genauso ist es vor der Beziehung. Heutzutage ist für manche das Ändern des Beziehungsstatus schon ein wichtigeres Erlebnis als das erste Date. Beziehungsweise ein Moment, bei dem man extrem vorsichtig ist, bevor man es tut. Natürlich ist das Ändern des Beziehungsstatus nicht in dem selben Maß ein einschneidendes Erlebnis wie der erste Besuch bei den Schwiegereltern in Spé. Aber man ist sehr vorsichtig, weil man Angst hat vor den Reaktionen seiner Freunde. Man weiß vorher nicht, ob sie einem alle Glück wünschen oder total gegen die Beziehung sind.

ist Facebook gefährlich?

Und was Facebook natürlich noch mit sich bringt: man kann alles über den neuen Partner herausfinden. Alles was er in der Vergangenheit getan hat, welche Orte er besucht hat und welche Fotos geschossen wurden. Und genauso können das alle anderen in der Freundesliste auch. Auf der anderen Seite, wenn man in einer Trennung steckt, macht es einem Facebook auch nicht leicht, sich vom Ex loszusprechen. Dauernd bekommt man Nachrichten von Freunden oder Familienmitgliedern, warum es vorbei ist und wie es dazu kam etc.. Das ist natürlich nett von denen gemeint, aber so fällt es besonders schwer sich gefühlsmäßig vom Ex zu lösen und einen Neuanfang zu machen. Das heisst nicht, dass man den Ex unbedingt vergessen muss. Es ist halt so, dass man immer wieder von der Vergangenheit eingeholt wird und sich so nicht davon lösen kann und einen Schritt nach vorne wagt.

Zeit nach der Trennung

Denn nach einer Trennung wollen viele erstmal Zeit für sich alleine um alles auszubrüten beziehungsweise um alles zu realisieren. Und da lenkt einen der Kontakt zur Außenwelt, sag ich mal, einfach nur ab. Du kennst es bestimmt auch von dir selbst, wenn du mal so eine Phase hast, in der du einfach nur wie ein Faultier im Bett liegen willst und mit einer Tafel Schokolade in der Hand über alles nachdenken möchtest.

Woran viele auch nicht denken ist, dass es für den Ex ziemlich verletzend sein kann, wenn man den Beziehungsstatus wieder auf Single setzt und dann alle alten Bekanntschaften, die vorher ruhig waren sich auf den Ex stürzen und wieder Kontakt haben möchten. Und da ist natürlich Ärger vorprogrammiert, weil der Ex schnell eifersüchtig werden kann, auch wenn man überhaupt nicht auf die Kontaktversuche eingeht.Ich hab schon von Leuten gehört, die dann das Passwort von ihrer Ex gehackt haben sollen und sowelche Geschichten. Das ist natürlich das allerletzte, damit hilft man weder sich noch dem Partner sonderlich weiter.

Also Regel Nummer 1 sollte nach einer Trennung sein, dass man den Kontakt auf Facebook sperrt, keine Neuigkeiten voneinander mitbekommt, damit jeder für sich seinen Weg gehen kann.

 

P.S.: ich hoffe du nimmst die rosarote Brille ab!
P.P.S.: schon mein neues E-Book gelesen?

Konflikte sofort easy loesen_klein
ab zum Download

Leave A Response

* Denotes Required Field