Beziehung-beenden-ist-Schluss-machen-per-Facebook-oder-Whatsapp-okay

Beziehung beenden – ist Schluss machen per Facebook oder Whatsapp okay?

Hi Jesco hier! Ich hab eben den Spruch gelesen und dachte mir ich mache mal ein Video bzw. Blog-Beitrag über das Beziehung beenden und das Schluss machen per Facebook oder Whatsapp.

Ich muss zugeben, dass ich das selber schonmal gemacht habe, warum erzähle ich später. Aber das ist eigentlich echt das Allerletzte und total unpersönlich.
Vor allen Dingen ist es ja für beide Seiten unangenehm. Klar, der der Verlassen wird hat es schwerer. Aber der, der Schluss macht fühlt sich auch schlecht, weil er seinen Partner nicht weh tun oder enttäuschen will. Und das ist auch der Grund warum viele Leute, ich glaube besonders Männer per Facebook, SMS oder Whatsapp Schluss machen. Sie trauen sich einfach nicht, dem Gegenüber ins Gesicht zusagen, dass es vorbei ist und haben Angst vor dem Gefühlsausbruch des Anderen. So war es bei mir damals.
Ihr könnt ja mal in die Kommentare schreiben, was ihr so erlebt habt.

wovor man Angst hat

Manche haben auch Angst davor, dass sie beim Schlussmachen doch nochmal schwach werden und dass der Partner sie wieder zurückgewinnt, obwohl sie es eigentlich nicht wollen. Nach dem Motto der Geist ist stark aber das Fleisch ist schwach.
Auch wenn man von seinem Partner schlecht behandelt und belogen und betrogen wurde fällt es einfacher, nur eine kleine Nachricht zu schicken. Wenn es gar nicht anders geht ist es ja okay, aber ich würde immer versuchen mich nicht so klein zu machen und zu zeigen, dass ich vor der Situation keine Angst habe. Ich kann verstehen, wenn das schwer fällt, wenn das Selbstwertgefühl auf gut deutsch im Arsch ist.
Der Grund dafür, dass heute per Facebook und Whatsapp Schluss gemacht wird, ist zum Beispiel auch dass viele Partner sehr eifersüchtig oder anhänglich sind und das sind gleichzeitig auch die, die bei einer Trennung ziemlich ausrasten.
Auch bei Fernbeziehungen wird oft per Handy Schluss gemacht. Klar, man will ja nicht nochmal ein Date ausmachen nur um dem Partner zu sagen, dass Schluss ist. Da denkt man ja, dass man es dadurch doppelt so schlimm macht. Zumindest wäre es aber fair mit dem Ex-Partner ein letztes mal zu telefonieren, denn dann kann man auch ganz anders darauf reagieren und versteht es vielleicht eher.

soll ich so die Beziehung beenden?

Was gegen diese Art von Schluss machen spricht ist, dass eigentlich kein Mensch so behandelt werden möchte. Kein Mensch möchte auf sein Handy gucken und plötzlich so eine Nachricht entdecken. Vielleicht hilft es, wenn ihr euch mal selber fragt wie ihr in so einer Situation behandelt werden wollt. Ob ihr lieber nur eine Nachricht bekommen wollt oder ob ihr das lieber persönlicher regelt. Ich meine, wenn man das unter 4 Augen bespricht, hat man ganz andere Möglichkeiten etwas zu fragen oder sich was erklären zu lassen.

Wenn die Beziehung bis dahin friedlich war und nichts schlimmes wie zum Beispiel ein Seitensprung passiert ist, dann spricht eigentlich nichts dagegen persönlich Schluss zu machen, denn was andere hätte der Partner nicht verdient und so kann man sich dann auch noch in Zukunft freundschaftlich über den Weg laufen ohne ein komisches Gefühl dabei.
Wenn natürlich irgendwas schlimmes vorgefallen ist, kann ich es verstehen, wenn du ihm oder ihr damit eins reinwürgen möchtest beziehungsweise dich revanchieren möchtest.

 

P.S.: ich hoffe du nimmst die rosarote Brille ab!
P.P.S.: schon mein neues E-Book gelesen?

Konflikte sofort easy loesen_klein
ab zum Download

Leave A Response

* Denotes Required Field